Sonntag, 18. Mai 2014

Papierfest III: Japanische Papierpuppen

Wir hatten einmal japanische Freunde zu Besuch, die schenkten uns japanische Papierpuppen. Das hat mich sehr begeistert und jetzt habe ich versucht, solche auch zu basteln. Ich habe auch eine Anleitung beigefügt.
Für alles braucht man nur Papier, Aquarellfarben, Kleber und einen Schaschlikstab. Für den Kopf wickelt man Papier um das eine Ende des Schaschlikstäbchens und darum dann weißes Seidenpapier, alles bestrichen mit Kleber (am besten verwendet man flüssigen Bastelkleber). Zum Schluss sieht es wie ein Ohrenstäbchen aus. Man fallte das Unterkleid und dann den Kimono. Alles zusammen kleben und stecken und die wunderbare Puppe ist fertig!

We once had Japanese friends visiting us, who gave us Japanese paper dolls. I was very excited and now I've been trying to do such on my own. I have attached a tutorial.
For everything you need paper, watercolor paints, glue and a kebab stick. For the head you wrap paper around one end of the kebab stick and then white tissue paper, all touched with glue (the best to use is liquid craft glue). Finally, it looks like a cotton swab. Fold the petticoat and then the kimono. Stick all together and you have finished this wonderful doll!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen