Sonntag, 18. Mai 2014

Papierfest II: Blütenregen

Diese Blüten sind zur Dekoration gedacht. Sie bestehen aus einer Flügelklammer und können an Geschenken oder auf Postkarten befestigt werden. Ich habe zwei Blüten aus Karton ausgeschnitten und einen Kreis. Alles habe ich gelocht. Kreis, Blüte eins und zwei habe ich auf die Flügelklammer gesteckt. Der Kreis sitzt zu unterst und wird mit Kleber bestrichen. Dieser soll verhindern, dass die Blüten runterrutschen. Ich habe kleine Stückchen buntes Seidenpapier ausgeschnitten. Dann werden die Blütenblätter mit einem Stieft aufgerollt. Jetzt kommt der tolle Trick an dieser Idee! Damit die Blüten halten, habe ich den Fotokarton mit Seidenpapier dekoriert und dann alles mit Serviettenkleber bestrichen. Zuerst wird der Karton weich und entrollt sich. Kurz warten und dann wieder aufrollen und alles trocknen lassen. Zum Schluss kann man mit Heißkleber Diamanten oder Knöpfe befestigen.

These flowers are made to decorate. They consist of a wing clip and can be attached to gifts or on postcards. I cut out two shapes of flowers made ​​of cardboard and a circle. I punched everything. I put th circle and the two flowers on the wing clip. The circle is at the bottom and is clued to the flower. This is to prevent the flowers from slide down. I cut small pieces of colored tissue paper. Then the petals are rolled up with a pen. Now I want to point out the great trick of this idea! That the flowers will last forever and are robust, I have decorated the petals with tissue paper and put on everything decoupage glue. First, the flowers are soft and they unroll. Wait a short while and then roll them up again and let everything dry. Finally, you can fix a diamond or buttons with hot glue there.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen