Freitag, 28. März 2014

Fingerpuppen II: Osterhasis und andere Ideen

Die Fingerpuppen sind furchtbar niedlich und ganz einfach zu machen. Frech werden sie über den Oster-Frühstückstisch hoppeln.

Zuerst schneide man alles aus. Dann nähe man das Herz auf eine Seite des Körpers und beide Körperseiten zusammen. Dann befestigt man die Innenohrformen auf den großen Ohren. Mit Edding das Gesicht bemalen. Als erstes die Ohren festnähen. Dann die beiden Gesichtsseiten und die bemalte Vorderseite aufeinanderlegen und vorsichtig am Oberkörper befestigen, mit Watte stopfen und fertig nähen.

Das Schnittmuster des Häschens gibt es HIER zum Herunterladen. Wem das zu viel Arbeit ist, der kann auch die Häschen HIER kaufen.

The finger puppets are so cute and easily to be made. They will hopping on the Easter breakfast table in a funny manner.
First you cut out everything. Then you sew the heart on one side of the body and you sew both sides of the body together. Then you attach the inner ear shapes on the big ears. With permanent marker paint the face. First sew the ears to the head. Then fix the two sides of the face to each other and then then take the painted front and the other two sides of the head together and fix those gently on the upper body, stuff it with cotton and ready to sew.
The bunny can be found HERE to download. If that is too much work, you can also buy the bunny HERE (Please use the link above).





Und jetzt gibt es noch ein "Gutterl". Das ist eine wunderbare Bastelidee von der zauberhaften Sheri. Sie hat mir die Kette geschickt. Ihr kommt über diesen LINK zu ihrem Tutorial.

Some sweets for you in the end. This is a wonderful craft idea of the magical Sheri. She sent me this chain. You can see her tutorial through this LINK (Please use the link above).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen