Dienstag, 7. Mai 2013

Käfer fressendes Monster

Dieses Monster frisst für sein Leben gerne kleine Käfer. Aber das Beste ist, dass der Käfer unbeschadet dem Bauch entnommen werden kann und erneut gefressen wird. Ein herrliches Spielzeug!


Hier die Anleitung:

 
Für dieses Projekt benötigt man:
Kunstfell, Filz verschiedene Farben (siehe Abbildung), Draht, Plastikfolie, Druckknöpfe, Füllwatte, grüner Glitzerstoff (für den Käfer), Kleber, Nadel und Faden.
  
So funktioniert es:
Aus dem Kunstfell das Monster ausschneiden. Beim vorderen Teil im Gesicht ein Loch für den Mund und ein Loch für den Bauch schneiden. Alles umdrehen, dass die Nähte nach Innen zeigen. Gesicht aus Filz ausschneiden und aufsticken bzw. kleben. Teilweise mit Füllwatte ausstopfen (Vgl. auch Abbildung Nr. 1). Die Finger aus großen Dreiecken nähen und am Körper befestigen, nachdem auch diese mit Watte gefüllt worden sind. 
Den Magen aus Filz ausschneiden, wobei es zwei Teile sind. Draht horizontal in Abständen verteilen, roten Filz darüber kleben, so dass man den Magen biegen kann. Das zweite Magenstück am Hals festnähen (Vergleiche oben Nr. 2). Oben, wo das Magenstück am Mund beginnt ebenfalls Draht befestigen, dass der Mund rund ist und stabil. Alles wie unter Nr. 3 beschrieben befestigen. 
Nun die Druckknöpfe am Körper festnähen und eine Klappe wie unter Nr. 4 beschrieben herstellen. Das heißt, am Rand der Bauchklappe außen und innen dunklen Filz nähen, dass das Kunstfell nicht ausfasert. Innen den ausgeschnittenen Plastikkreis festkleben und dann mit roten Filz überdecken. 
Zum Schluss noch den Käfer nähen. Dazu den grünen Glitzerstoff und hellen Filz besticken. Draht mit schwarzen Faden umwickeln (vorher den Draht in Kleber tauchen, damit der Faden hält) und am Käfer befestigen. Das sind die Fühler. Das Monster freut sich schon auf seinen leckeren Snack!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen